Montecillo-Hilfe e.V.

AnsprechpartnerIn: Lars Bessel

Anschrift:
Schenefelder Chaussee 13
25524 Itzehoe

Kontakt:
Telefon: 04821/76093
Fax: 04821/684393
Email: info@montecillo-hilfe.de
Homepage >>

Form der Partnerschaftsinitiative:

Beschreibung
Die "Montecillo-Hilfe e.V." ist ein eingetragener Verein, der als gemeinnützig anerkannt ist. Unsere Mitglieder sind Privatpersonen aller Alters- und Berufsklassen. Was uns verbindet ist der Wunsch diese Welt ein Stück weit gerechter zu gestalten und andere dazu zu animieren, es uns nach zu tun. Natürlich wissen auch wir, dass wir mit einer erfolgreichen Unterstützung unseres Projektes in Bolivien die Welt nicht aus den Angeln heben können - das wollen wir auch gar nicht. Aber wir können Menschen auf der anderen Seite der Erde konkret helfen, ihnen etwas von dem abgeben, was wir eher zu viel, sie jedoch auf jeden Fall zu wenig haben. Helfen Sie mit!

Den Mitgliedern der "Montecillo-Hilfe e.V." geht es um ganz konkrete Hilfe zur Selbsthilfe in der sogenannten "Dritten Welt". Wir wollen den Menschen in Montecillo (einem Stadtteil von Tiquipaya nahe Cochabamba) dabei behilflich sein, künftig auf eigenen Beinen zu stehen - und dazu gehört zunächst eine solide Schulbildung der Kinder. Da unser Verein keiner großartigen Verwaltung bedarf, bleibt kein Cent im vielzitierten "Wasserkopf" hängen, sondern erreicht zu 100 Prozent die Empfänger. Vor Ort stehen ehemalige deutsche Entwicklungshelfer für die Verwendung der Mittel gerade.

Derzeit besuchen rund 50 Kinder aller sozialen Schichten die "Comunidad Educativa Wiñay Pacha" - angefangen vom Kindergarten über die Hauptschule bis zum Gymnasium. In den Werkstätten, geplant sind letztendlich eine Schreinerei, eine Weberei und eine Keramikwerkstatt, soll später auch Berufsschulunterricht gegeben werden. Neben schulischem Grundwissen soll den Kindern vor allem ökologisches Denken nahegebracht werden, sowie Grundfertigkeiten des täglichen Lebens. Derzeit sind fünf Lehrer sowie eine Direktorin fest angestellt.