Namaste e.V.

AnsprechpartnerIn: Barbara Kirsch

Anschrift:
Stoschstraße 3
24143 Kiel

Kontakt:
Telefon: 0431/7397387
Email: barbara.kirsch@freenet.de
Homepage >>

Form der Partnerschaftsinitiative:

Beschreibung
Projektförderung in Nepal

Nepal zählt zu den schönsten und kulturell reichsten Ländern der Welt. Begrenzt von Tibet und Indien, gehört es jedoch auch zu den Nationen, auf denen gewaltige strukturelle, soziale und wirtschaftliche Probleme lasten.

Die Gründung des Vereins Namaste - social visions direct aid - im Jahre 2004 beruht auf einer zwanzigjährigen Initiative von Prof. Dr. Helmuit Kirsch (1930-2006).

Im Rahmen seiner Aktivitäten und seines Lebens in Nepal setzte er viele notwendige Projekte zur Verbesserung der Lebensumstände vor Ort in die Tat um, wie z. B. Bau von Schulen, Organisation von Mikrokreditgemeinschaften, Milchviehwirtschaft, Bau von Brücken und Wasserleitungen, sowie Unterstützung im landwirtschaftlichen Bereich.

Das Hauptanliegen des Fördervereins "Namaste" ist es, ohne Umwege über Verwaltungsapparate Hilfebedürftigen - insbesondere Frauen und Kindern - Spenden direkt zukommen zu lassen. Der Verein arbeitet in einem kleinen Rahmen direkt mit zuverlässigen, regierungsunabhängigen Projektpartnern zusammen. Es werden grundsätzlich nur "Hilfe zur Selbsthilfe" Projekte gefördert, deren Nachhaltigkeit garantiert ist. Neue und laufende Projekte werden von uns regelmäßig geprüft.

  • Ziel unserer Arbeit ist, die Lebenssituation möglichst vieler Menschen in Nepal zu verbessern
  • Spendengelder erreichen unsere Projektpartner direkt und ohne Umwege
  • Schon kleine Eurobeiträge können in Nepal eine große Hilfe sein


Berichte aus der Mitgliedsgruppe