Veranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), von den Mitgliedern des Verbands und anderen Stellen, die sich mit entwicklungspolitischen Themen beschäftigen.

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch in Zukunft auf dem Laufenden.
www.bei-sh.org/newsletter


Flyer zur Ausstellung als PDF

14.6.2017

Eröffnung der Wanderausstellung "Geschichten der Schuldenkrise"im Regionalen Berufsbildungszentrum RBZ Wirtschaft in Kiel

Ausstellungseröffnung:
14.6.2017 - 11:00 Uhr mit Einführung durch erlassjahr.de

Besuchszeiten:
14.6.2017 bis 7.7.2017 // Mo-Fr von 8:00 bis 21:00 Uhr

Ort der Ausstellung:
Regionales Berufbildungszentrum RBZ Wirtschaft Kiel, im Foyer des Hauptgebäudes, Westring 444, 24118 Kiel

Anlässlich des G20-Gipfels wollen wir mit der Ausstellung „Geschichten der Schuldenkrise“ auf die weltweite Schuldenproblematik und deren Bedeutung für eine nachhaltige Entwicklung aufmerksam machen. Denn für viele Länder, v.a. für die sogenannten Entwicklungsländer, stellt die Staatsverschuldung ein wesentliches Entwicklungshemmnis dar. Unter den Auswirkungen leiden vor allem die Menschen, die durch Armut und fehlende soziale Absicherung zu den verwundbarsten Bevölkerungsgruppen gehören.

Die Multimedia-Ausstellung von erlassjahr.de, dem deutschen Entschuldungsbündnis, bietet einen umfassenden Einblick in die historischen Wege in und aus Schuldenkrisen. Sie zeigt, dass Schulden kein Schicksal sind, sondern Ausdruck von Macht- und Herrschaftsverhältnissen. Sie beleuchtet Ursachen und Folgen und zeigt spannende Lösungsansätze auf.
Anhand von Länderbeispielen macht die Ausstellung systemische Zusammenhänge sichtbar und ermutigt die Besucherinnen und Besucher nachhaltige Lösungen für den Umgang mit Staatsschulden zu erkunden.

Die Ausstellung ist für Erwachsene und Jugendliche bzw. für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 9 geeignet. Schulklassen und andere Gruppen können auf Wunsch durch die Ausstellung begleitet werden.
Wenn Sie Interesse an einer Führung haben, melden Sie sich bitte unter: yonca.akbayfoej.net 
Begleitmaterial zur Ausstellung sowie weitere Informationen zum Thema finden Sie unter: erlassjahr.de produkt-kategorie/ ausstellung/   

Sonderveranstaltung: Dept20-Speakers-Tour.  4.7.2017 - 11:00 Uhr mit Vorträgen aus Honduras und Mosambik

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI); Ökumenische Arbeitsstelle Altholstein; RBZ Wirtschaft Kiel; erlassjahr.de; mit Unterstützung vom Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED)

Weitere Informationen und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org, Tel.: 015202304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften.html 


3.7.2017

Dept-20 Speakers-Tour in Eutin

Mit dem Debt-20-Tourenbus kommen zwei Experten zum Thema „Überschuldung“ aus Moçambique und Honduras im Rahmen einer Vortragsreise durch Schleswig-Holstein nach Eutin. Sie erden von ihren Erfahrungen berichten und über die weltweite Schuldeproblematik diskutieren. Die Veranstaltung wird übersetzt.

Zeit: 3.7.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Gemeindesaal an der St. Michaelis Kirche, Schlossstraße, 23701 Eutin Teilnahme: Kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Tansaniagruppe Curau, Ev. Jugend Curau, Gnissau, Ahrensbök; Kirchenkreis Ostholstein, erlassjahr.de, sowie mit Unterstützung des Kirchlichen Entwicklungsdienstes der Nordkirche (KED)

Weitere Informationen und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.desch@bei-sh.org, Tel.: 0152 02304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften.html


4.7.2017

Dept-20 Speakers-Tour in Kiel

Mit dem Debt-20-Tourenbus kommen zwei Experten zum Thema „Überschuldung“ aus Moçambique und Honduras im Rahmen einer Vortragsreise durch Schleswig-Holstein ins RBZ Wirtschaft nach Kiel. Sie werden von ihren Erfahrungen berichten. Außerdem werden sie in Ausstellung „Geschichten der Schuldenkrise“ einführen und anschliessend mit Schülerinnen und Schülern, mit Lehrkräften und der Öffentlichkeit über die weltweite Schuldeproblematik diskutieren.

Die Veranstaltung endet mit einer Straßentheater-Aktion. Die Veranstaltung wird übersetzt.

Zeit: 4.7.2017, 11:00 bis 13:30 Uhr
Ort:
RBZ Wirtschaft Kiel (Regionales Berufsbildungszentrum Wirtschaft), Westring 444, 24118 Kiel

Teilnahme: Kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI); Ökumenische Arbeitsstelle Altholstein; RBZ Wirtschaft Kiel; erlassjahr.de mit Unterstützung vom Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED).

Weitere Informationen und Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org,
Tel.: 0152 02304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften.html

Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein e.V.

Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen

Walkerdamm 1
24103 Kiel
Tel.: 0431-679399-00
Fax: 0431-679399-06

infobei-sh.org