Veranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), von den Mitgliedern des Verbands und anderen Stellen, die sich mit entwicklungspolitischen Themen beschäftigen.

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch in Zukunft auf dem Laufenden.
www.bei-sh.org/newsletter


15.11.2017
Workshop: Natursteine – nachhaltig beschaffen
Natursteine werden sowohl in der Industrie, im Gartenbau, im Innenausbau, in der Grabmalherstellung, für Außenfassaden und bei Restaurierungen als auch in der Steinbildhauerei sowie als Natursteinmauerwerk verwendet. Die Ökobilanz von Natursteinen ist im Vergleich zu künstlichen Baustoffen vorteilhafter. Allerdings ist bei der Beschaffung von Natursteinen unter Nachhaltigkeitsaspekten einiges zu beachten.

Zeit: 15.11.2017
Ort: Rathaus Norderstedt, Rathausallee 50, 22846 Norderstedt
Teilnahme: Anmeldung erforderlich unter: www.bnur.schleswig-holstein.de
Veranstalter: RENN.nord in Zusammenarbeit mit dem Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), dem BNUR - Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein und der Fairtrade-Stadt Hamburg.
Weitere Informationen und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Markus Schwarz (Promotor für Nachhaltige Beschaffung, Fairen Handel und Unternehmensverantwortung), markus.schwarzbei-sh.org, Tel.: 0481-64059885, www.bei-sh.org/fairerhandel.html und www.bnur.schleswig-holstein.de 

 


17.11.2017
Studientag zum Thema „Partnerschaft und Entwicklung“
Ob nach Tansania oder Afghanistan, nach Chile oder Nepal - viele Kirchengemeinden, Nichtregierungsorganisationen, Schulen oder Kommunen pflegen weltweite Partnerschaften.
Im Rahmen dieses Partnerschaftstages wollen wir die Erfahrungen und Potentiale der Partnerschaften und ihre Relevanz für Gesellschaft und Politik beleuchten.
Darüber hinaus werden wir ihre Rolle bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele diskutieren, ebenso wie die Zukunftsfähigkeit der Partnerschaftsarbeit und deren Weiterentwicklung.
In Vorträgen und Workshops kommen dabei Expertinnen und Experten aus dem Globalen Norden und dem Globalen Süden zu Wort.

Zeit: 17.11.2017, 13:30 bis 19:30 Uhr
Ort: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Walkerdamm 1 (2. Etage), 24103 Kiel
Teilnahme: Kostenfrei. Anmeldung erbeten bis 13.11.2017
Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V.
Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org, Tel.: 0431-67939900, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften.html 

 


17.+18.11.2017
Fortbildung: Engagement unterstützen – Finanzierungsmöglichkeiten und Grundlagen der Antragstellung in der entwicklungspolitischen Arbeit
U. a. werden folgende Fragen geklärt: „Wie entwickle ich ein Projekt?“, „Welche Voraussetzungen muss mein Verein erfüllen?", „Welche Förderquellen gibt es und wofür kann man Gelder beantragen?“, „Was sollte vor einer Antragstellung geklärt sein?“, „Was muss in finanzieller Hinsicht beachtet werden?“ 

Zeit: 17.11.2017 ab 10 Uhr bis 18.11.2017 um ca. 16:30 Uhr
Ort: Reinfeld bei Lübeck
Teilnahme: Anmeldung erforderlich bis 23.10.2017. Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung im Rahmen der Veranstaltung sind kostenfrei. Teilnehmerzahl max. 30 Personen.
Veranstalter: Engagement Global gGmbH, Fachstelle für entwicklungspolitische Beratung und Vernetzung – Mitmachzentrale (MMZ) in Kooperation mit Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e. V. (BEI) und dem Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Weitere Informationen, Kontakt und Anmeldung: Engagement Global gGmbH, Fachstelle für entwicklungspolitische Beratung und Vernetzung – Mitmachzentrale (MMZ), Tulpenfeld 7, 53113 Bonn, Frau Nicole Rochau, Tel. 0228 20717-506, MMZ_Seminareengagement-global.de 

 


18.11.2017
Mitgliederversammlung des Vereins Phugmoche-Nepal e.V. in Büsum

Zeit: 18.11.2017, 11:00-16:00 Uhr
Ort: Zur Alten Post, Hafenstraße 2, 25761 Büsum
Weitere Informationen und Kontakt:
Phugmoche-Nepal e.V., Schweinedeich 21, 25761 Büsum, Anneliese Dietrich, dietrich-buesumt-online.de, Tel.: 04834-2668, www.phugmoche-nepal.de 

 


21.11.2017
Workshop: Möglichkeiten einer nachhaltigeren Gemeinschaftsverpflegung
– von der Kita über die Betriebskantine bis zur Senioreneinrichtung

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt auch in der Gemeinschaftsverpflegung an Bedeutung: Speisenangebot, energiesparende Geräte, Abfallmanagement und Mitarbeiterführung sind dafür wichtige Stellschrauben. Die im Laufe dieses Jahres mit einigen Experten diskutierten Handlungsmöglichkeiten sollen bei der Veranstaltung vorgestellt, diskutiert und weiterentwickelt werden. Teilnahmekreis: Anbieter von Gemeinschaftsverpflegung/Caterer, deren Auftraggeber (Kommunen, Träger von Schulen, Kitas, Senioreneinrichtungen, Kliniken) und Interessierte

Zeit: 21.11.2017, 14:00 – 18:00 Uhr
Ort: BNUR - Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume, Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek
Teilnahme: Kostenfrei. Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Sektion Schleswig-Holstein
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren (MSGJFS) und RENN-nord
Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt: BNUR - Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Tel.: , anmeldungbnur.landsh.de, www.bnur.schleswig-holstein.de

 


25.11.2017
Workshop: Partnerschaftsarbeit (Ostholstein)
Mit dieser Veranstaltung möchten wir allen Partnerschaftsengagierten aus Kirchengemeinden, Schulen und Nichtregierungsorganisationen sowie weiteren Eine-Welt-Interessierten aus Ostholstein und Umgebung eine Plattform für Information, Austausch und Vernetzung bieten.
Wir wollen mit ihnen über die Aktivitäten, Inhalte und Themen von Nord-Süd-Partnerschaften diskutieren, die Herausforderungen beleuchten, die es in der Partnerschaftsarbeit zu meistern gilt und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.

Zeit: 25.11.2017, 9:30 bis 14:00 Uhr
Ort: Evangelisches Zentrum Ostholstein, Schlossstraße 2, 23701 Eutin
Teilnahme: Kostenfrei. Anmeldung bis 22.11.2017
Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI); Tansaniagruppe Curau; Ev. Jugend Curau, Ahrensbök, Gnissau; Kirchenkreis Ostholstein
Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org, Tel.: 0152-02304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften.html 

 


30.11.2017
Salon: Müssen Unternehmen sich gesellschaftlich engagieren? 

Zeit: 30.11.2017 um 19 Uhr
Ort: Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben 
Veranstalter: Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg 
Weitere Informationen und Kontakt: Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg, Jutta Hieronymus, jutta.hieronymusweb.de, http://hamburg.gwoe.net/

 


2.12.2017
Praxistag "Globales Lernen" in Schleswig-Holstein 2017
Das diesjährige Rahmenthema lautet Schätze der Migration. In den letzten Jahren sind viele Menschen aus Flucht vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland gekommen, wo sie eine neue Heimat gefunden haben. Aber welche Themen bewegen diese Menschen, und wie kann ihr Erfahrungsschatz neue Impulse in dieser Gesellschaft setzen?

Zeit: 2.12.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Zentrum für Globales Lernen an der VHS Kaltenkirchen-Südholstein, Am Kretelmoor 40, 24568 Kaltenkirchen
Teilnahme: Kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 24.11.2017 wird gebeten.
Veranstalter: VHS Kaltenkirchen-Südholstein in Kooperation mit dem Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) und weiteren Organisationen, unterstützt durch Bingo - Die Umweltlotterie.
Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt: VHS Kaltenkirchen-Südholstein, Esther Mumuni, mumunivhskaltenkirchen.de, Tel.: 04191-917617, https://www.daara.de/schaetze-der-migration-praxistag-globales-lernen-am-2-dezember-2017/ und www.bei-sh.org/praxistag-globales-lernen-2017.html und www.bei-sh.org/globaleslernen.html


3.12.2017
Weihnachtsmarkt in Geesthacht (Partnerschaft Afrika e.V.)
Partnerschaft Afrika ist Veranstalter des Geesthachter Weihnachtsmarktes, der auch 2017 am 1. Advent stattfindet. Unabhängig vom Wetter draußen - bei uns ist es schön kuschelig! Neben Ständen mit attraktivem Kunstgewerbe aus Deutschland sowie aus Mali (u. a. Schmuck und Figuren) gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik, Tombola, Bratwurst, Glühwein und großem Kuchenbuffet.

Zeit: Datum und Uhrzeit: Sontag 03.12.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Sporthalle Berliner Straße, Norderstraße 34, 21502 Geesthacht. Direkt am ZOB und vielen kostenlosen Parkplätzen.
Teilnahme: Eintritt frei
Veranstalter: Partnerschaft Afrika e.V.
Weitere Informationen und Kontakt: Partnerschaft Afrika e.V., infopartnerschaft-afrika.de , www.partnerschaft-afrika.de


9.12.2017
Konferenz: Sisters - Frauen für Afrika

Zeit: 9.12.2017 // 10-16:00 Uhr
Ort: Mehrgenerationenhaus im Vinetazentrum, Elisabethstr. 64, 24143 Kiel
Teilnahme:
Kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.
Veranstalter:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) unterstützt durch Bingo - Die Umweltlotterie.
Fyler:
http://www.bei-sh.org/fileadmin/bei/Veranstaltungen_2017/2017_12_Einladung_Sisters_konferenz_WEB.pdf
Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt:

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V.
(BEI), Pia Duitsmann (Projektleitung "Sisters - Frauen für Afrka"), pia.duitsmannbei-sh.org, Tel.: 0431 - 679399-01, sistersbei-sh.org, www.bei-sh.org/sisters.html


Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein e.V.

Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen

Walkerdamm 1
24103 Kiel
Tel.: 0431-679399-00
Fax: 0431-679399-06

infobei-sh.org