Globales Lernen mit Bildung trifft Entwicklung in Schleswig Holstein

News & Ankündigungen

Kiel zeigt Flagge gegen Rassismus und Bildung trifft Entwicklung auch!

Mit den Internationalen Wochen gegen Rassismus engagieren sich viele Städte in Deutschland für Toleranz, Integration und ein friedliches Miteinander. Bildung trifft Entwicklung unterstützt in diesem Jahr die Landeshauptstadt Kiel und viele weitere Akteuren bei einer besonderen Aktion gegen Rassismus und Diskriminierung. Unter dem Motto „Kiel zeigt Flagge gegen Rassismus“ konnten sich Kielerinnen und Kieler in den vergangenen Monaten in Workshops mit dem Thema auseinandersetzen und gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern Flaggen gestalten. Inhaltlich wurden die Workshops durch Referent*innen des Programms "Bildung trifft Entwicklung" begleitet. Die Flaggen werden ab dem 24. März für zwei Wochen über der Fußgängerzone in der Holstenstraße ausgestellt.

Vielen Dank an unsere Referentinnen und Referenten aus dem Programm „Bildung trifft Entwicklung" und an die vielen weiteren Partner ohne die diese Aktion nicht möglich wäre.

  • vhs-Kunstschule
  • Amt für Soziale Dienste – Referat für Migration
  • Diakonie Altholstein
  • Kiel-Marketing e. V.
  • Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig- Holstein
  • BEI – Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein
  • Forum für Migrantinnen und Migranten
  • regionales Beratungsteam gegen Rechtsextremismus
  • AWO-Landesverband
  • Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig- Holstein e.V.

Weitere Informationen auf der Webseite der Stadt Kiel unter Kiel zeigt Flagge gegen Rassismus.


Kurzfassung Orientierungsrahmen Globale Entwicklung

Die Kurzfassung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung steht seit Dezember 2017 zur Verfügung. Schwerpunkte sind hier das Thema "Kompetenzen" und wie sie zum Handeln führen können. Darüber hinaus geht es um das Leitbild BNE (Bildung für eine nachhaltige Entwicklung).

Hier die Kurzfassung Orientierungsrahmen Globale Entwicklung

Hier auch der Vollständigkeit halber nochmal die Langfassung Orientierungsrahmen Globale Entwicklung


Evaluation von Bildung trifft Entwicklung abgeschlossen

Das Programm Bildung trifft Entwicklung hat im Jahre 2017 eine Evaluation des Gesamtprogramms durchgeführt. Mit der Evaluation war die KommEnt GmbH, Salzburg beauftragt. Im Dezember 2017 wurde der Abschlussbericht vorgelegt.

Ein Ergebnis sei schon mal vorweggenommen: Die Referenten und Referentinnen des Programms Bildung trifft Entwicklung leisten eine sehr engagierte Arbeit und führen qualitativ hochwertige Bildungsveranstaltungen des Globalen Lernens durch.

Dafür möchte ich allen Referentinnen und Referenten in der Region danken. Diesen Dank möchte ich auch im Namen der vielen Veranstalter, LehrerInnen, ErzieherInnen und natürlich im Namen der vielen teilnehmenden Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen aussprechen, die in Euren Veranstaltungen mit viel Spaß neue inspirierende Einsichten gewonnen haben.

Im kommenden Jahr werden wir uns mit den Ergebnissen der Evaluation im Detail beschäftigen, um daraus Maßnahmen für die weitere Programmentwicklung abzuleiten. Voraussichtlich auf dem nächsten Regionaltreffen werden wir Euch die Ergebnisse vorstellen.


Gebühren für Veranstaltungen des Globalen Lernens in SH

Für die engagierte und qualifizierte Bildungsarbeit der ReferentInnen erheben wir ab dem 01.01.2018 eine geringe Gebühr je Veranstaltung. Die Gebührensätze sind in der untenstehenden Tabelle zusammengefasst:

Veranstaltungstyp

Gebühren 2018

Veranstaltungen bis 2 Std.

25,00 Euro

Veranstaltungen von 2 bis 4 Std.

30,00 Euro

Veranstaltungen über 4 Std.

35,00 Euro

Projekttage

Siehe oben, Gebühr je Tag und ReferentIn

Spezielle Veranstaltungsformate

Individuelle Vereinbarung

Weitere Informationen zu den Gebühren >>


Regionales ReferentInnentreffen 2017

Zeit: 9.12.2017 // 11:00 - 16:00 Uhr
Ort: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Walkerdamm 1, 24103 Kiel

Programm: Siehe PDF - http://www.bei-sh.org/fileadmin/bei/projekte/Bildung-trifft-Entwicklung/veranstaltungen/2017_12_09_BtE-ReferentInnentreffen-Schleswig-Holstein.pdf

Veranstalter, weitere Informationen und Anmeldung:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) // Regionale Bildungsstelle "Bildung trifft Entwicklung" Schleswig-Holstein, Johannes Peschke (Leiter der regionalen Bildungsstelle "Bildung trifft Entwicklung" Schleswig-Holstein), btebei-sh.org, www.bei-sh.org/bildung-trifft-entwicklung.html

Veranstaltungsanmeldung

Veranstaltung anmelden >>>

Regionale Bildungsstelle Schleswig-Holstein Bildung trifft Entwicklung

Telefon: 0431-67939903 oder 0431-22108586
E-Mail: btebei-sh.org

Das Konsortium BtE >>

Mach mit bei BtE >>

Ansprechpartner:

Johannes Peschke
Leiter der regionalen Bildungsstelle
johannes.peschkebei-sh.org

Steuerrad / Navigation

zurück zur BtE Seite

Veranstaltungsabrechnung

Abrechnungsformulare


Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen