News Corona Reader

Handbücher für digitales Entwicklungspolitischens Engagement erschienen

Darf's auch digital sein? Neues Handbuch für Vereine

Unsere Promotorin Chiara Dickmann kümmert sich um Partnerschaftsarbeit in Schleswig-Holstein. Ihre Einsatzstelle ist die Kultur Life gGmbH.

Corona hat die Pläne vieler engagierter Menschen durcheinander gewirbelt. Vor dem Hintergrund vieler Rückkehrer*innen vom Freiwilligendienst weltwärts wollte Chiara Dickmann, Promotorin für Partnerschaftsarbeit in Schleswig-Holstein, Möglichkeiten und Wege aufzeigen, die Motivation aufrechtzuerhalten und ggf. aufgrund der jetzigen Pandemie Situation, aber auch darüber hinaus, das eigenen Engagement anzupassen. Gemeinsam mit dem Jungen Engagement des Bündnis eine Welt Schleswig-Holstein und der Kultur Life gGmbH ist eine Broschüre entstanden, die auf das Konzept des Digitalen Engagements aufmerksam macht und konkrete Handlungsoptionen aufzeigt. Die Broschüre schließt nicht nur junge weltwärts Rückkehrer*innen mit ein, sondern natürlich auch alle, die sich für die Möglichkeiten technisch unterstützen Engagements, ohne vor Ort sein zu müssen, interessieren.+

Zweites Handbuch wendet sich an Vereine und Initiativen

Unser zweites Handbuch möchte entwicklungspolitischen Vereine in Schleswig-Holstein ermutigen, Digitales Engagement anzubieten. Und natürlich kann es allen Initiativen, die sich für neue Wege in der Zusammenarbeit mit Freiwilligen interessieren, eine Unterstützung sein.

In seinem Geleitwort zum Handbuch schreibt Jan Philipp Albrecht, Digitalisierungsminister des Landes Schleswig-Holstein:

Dabei geht es nicht um die bloße Adaption hipper Neuerungen, sondern um das Ausschöpfen neuer Aspekte der Zweckmäßigkeit. Es geht um die Einsparung von Zeit und Mobilität – und das sowohl auf kurzer als auch auf der ganz langen Distanz. Die Wahrnehmung globaler Verantwortung ist auf diese Eigenschaften der Digitalisierung dringend angewiesen.

Das Handbuch geht auf den Mehrwert und die Wirkung von Digitalem Engagement ein, möchte Impulse setzen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Vereine ihr Freiwilligenmanagement um die digitale Komponente erweitern können. Mithilfe von Steckbriefen werden Erfahrungswerte und praktische Tipps von Vereinen geteilt, die Digitales Engagement bereits umsetzen.

PDF-Download über Klick auf das Bild

Hier die Broschüre für Freiwillige herunterladen

PDF-Download über Klick auf das Bild

Hier die Broschüre für Vereine herunterladen

Zurück