Filmabend und Gespräch: DEATH BY DESIGN - DIE DUNKLE SEITE DER IT-INDUSTRIE

Zeit:

Ort:
Online

Bis 2020 werden vier Milliarden Menschen einen PC besitzen und fünf Milliarden ein Handy. Der Film erzählt die Geschichten von jungen chinesischen Arbeiter*innen, die unter unsicheren Bedingungen produzieren, von amerikanischen Familien, die mit den tragischen Folgen des Umgangs der Elektroindustrie mit toxischen Stoffen leben müssen und von Aktivistinnen und Aktivisten, die alles dafür tun, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Referent: Peter Pawlicki, Electronics Watch

Zur Filmreihe // Anmeldeinfos

Menschenrechte und Wirtschaft hängen auch über Lieferketten eng miteinander zusammen. Wie sich unser Konsum und die Produktion von Waren für den deutschen Markt auf die Arbeits- und Lebensbedingungen weltweit auswirken, davon erzählen drei Filme an vier Abenden. Wo kommt die Steinkohle her, die unseren Energiehunger stillt? Wer lötet und verklebt mein Smartphone? Wie kann ich als Verbraucher*in Verantwortung übernehmen? Welche Verantwortung tragen Unternehmen und die Regierungen? Diese Fragen wollen wir diskutieren.

Wir freuen uns auf den Filmabend mit Ihnen. Die Teilnahme ist kostenlos. Melden Sie sich für alle oder einzelne Filmabende bis spätestens zum Vortag kostenlos an unter jana.fischer@bei-sh.de.

Zurück