Vortrag und Diskussion: Faire Geldanlagen - wie geht das?

Zeit:

Ort:
Wohnprojekt Analog 6.8, Albert-Mahlstedt-Str. 8, 23701 Eutin

Wissen Sie eigentlich, was Ihr Geld gerade macht?

Flyer: Als PDF herunterladen

Baut es Waffen, fördert es Atom- oder Kohleenergie, rodet es Regenwald oder spekuliert es mit Lebensmitteln?

Jede Geldanlage hat ihre Wirkung. Macht da nicht eine Anlage Sinn, die ethische Grundsätze oder ökologische Kriterien berücksichtigt? Ja, doch wie finde ich solche „fairen“ Geldanlagen, sind sie sicher und stimmt die Rendite?

Diese und andere Fragen erörtert Frank Herrmann, Journalist und Sachbuchautor in seinem Vortrag zum Thema Faire Geldanlagen. Er stellt Alternativbanken und Anlagemodelle vor, spricht über Grüne Altersvorsorge, Crowdfunding und vieles mehr. Damit macht er deutlich, welchen Einfluss wir mit der Wahl unserer Geldanlagen haben. Denn: Geld ist Macht! Deshalb ist der verantwortungsvolle Umgang damit so wichtig.

Teilnahme/Anmeldung:

Kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich. Spenden willkommen.

Veranstalter:

Eine Veranstaltung von planE - Initiative für ein zukunftsfähiges Eutin und Friedenskreis Eutin e.V. mit Unterstützung durch das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), gefördert im Rahmen des Projekts "Starthilfe - Chancen statt Schulden für den globalen Süden" durch die Europäische Union und Bingo Umweltlotterie.

Dieses Event ist Teil des Projekts "Starthilfe - Chancen statt Schulden für den globalen Süden" des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI).

Mehr erfahren

Weitere Informationen und Kontakt:

planE - Initiative für ein zukunftsfähiges Eutin, Katja Helmbrecht, plane.eutin@posteo.de, www.facebook.com/planE.eutin  und
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V., Volker Leptien (Projekt "Starthilfe"), volker.leptien@bei-sh.org, www.bei-sh.org/projekt-starthilfe

Zurück