„Promotor*innen für die Eine Welt"
in Schleswig-Holstein

Als Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen leitet das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) seit 2012 das bundesweite „Eine-Welt-Promotorinnenprogramm“ als regionaler Partner für Schleswig-Holstein.

Mit engagierten Menschen vor Ort setzen sich die Promotorinnen und Promotoren für eine global nachhaltige Entwicklung ein. Im eigenen Land, mit kreativen Ideen und dem Mut, neue Wege zu gehen. Denn: Globale Gerechtigkeit, Klimawandel, Ressourcenknappheit und Wirtschaftskrisen sind Herausforderungen, die Umdenken und entschlossenes Handeln im Alltag erfordern.

Bundesweit stoßen derzeit über 140 Promotorinnen und Promotoren entwicklungspolitische Prozesse durch Beratungs-, Vernetzungs- und Qualifizierungsmaßnahmen an und entwickeln und unterstützen Aktionen und Kampagnen für verschiedene Zielgruppen.

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) koordiniert derzeit Promotorinnen und Promotoren an fünf Standorten in Schleswig-Holstein und verbindet so Akteure und Entwicklungsprozesse landesweit.

Mehr Informationen zum bundesweiten Programm:
http://agl-einewelt.de/schwerpunkte/eine-welt-promotorinnen-programm

www.einewelt-promotorinnen.de

Projektmitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Martin Weber
Geschäftsführung und Projektleitung

Tel.: 0431-679399-00

Im Allgemeinen telefonisch erreichbar:
Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr

Chiara Dickmann
Promotorin für globale
Partnerschaften und Entwicklung

KulturLife gemeinnützige Gesellschaft für Kulturaustausch mbH
Max-Giese-Straße 22
D-24116 Kiel

Tel.: +49 (0)431 88814-12

www.kultur-life.de

Nicole Gifhorn
Promotorin für Globales Lernen
Projektleitung Wanderausstellung "Nutz´ Pflanzen richtig"

Einsatzstelle:
Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
// Schloss Gottorf

(Bereich Bildung und Vermittlung)
Schlossinsel 1
24837 Schleswig

Tel.: 04621-813-160
Mobil: 0151-21753715

Benjamin Hellwig
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Promotorinnenprogramm

Tel.: 0431-679399-00

Lisa Jakob
Promotorin für zukunftsfähiges Wirtschaften
Projektleitung "Grenzenloses Wachstum?"

Eine Welt im Blick e.V.
Markt 28
25746 Heide
Tel. (Kiel): 0431-679399-00
Mobil: 0176-87070316

Im Allgemeinen telefonisch erreichbar:
Montag bis Freitag von 8:30 bis 16:00 Uhr

Ulrike Neu
Promotorin für Projektentwicklung und Organisationsberatung

Tel.: 0431-679399-00
Homeoffice-Tel.: 04302-965936

Im Allgemeinen telefonisch erreichbar:
Montags (Homeoffice) 9-13 Uhr,
Dienstags (Büro) 9-15 Uhr,
Donnerstag (Büro) 9-13:30 Uhr

Olaf Peters
Verwaltung und Finanzen

Tel.: 0431-679399-00

Im Allgemeinen telefonisch erreichbar:
Montag bis Mittwoch jeweils von 14-17 Uhr

Fridtjof Stechmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Promotorinnenprogramm

Tel.: 0431-679399-00

Im Allgemeinen telefonisch erreichbar:
Montag, Dienstag, Donnerstag 9:30-16:30 Uhr
Mittwoch und Freitag 9:30-12:00 Uhr

Beteiligte Organisationen:

Das bundesweit von einem Konsortium gesteuerte Projekt wird in Schleswig-Holstein vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein getragen. Der Dachverband koordiniert Promotorinnen und Promotoren an derzeit fünf Standorten und verbindet so Akteure und Entwicklungsprozesse landesweit.

Trägerkonsortium auf Bundesebene:

 

Trägerschaft auf Landesebene
// Regionale Partner in Schleswig-Holstein:

  • Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)
    Landeskoordination und Trägerschaft
  • KulturLife - gemeinnützige Gesellschaft für Kulturaustausch mbH
    Einsatzstelle für Chiara Dickmann als Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung
  • Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen // Schloss Gottorf
    Einsatzstelle für Nicole Gifhorn als Promotorin für Globales Lernen
  • Weltladen Heide - Eine Welt im Blick e.V.
    Einsatzstelle für Lisa Jakob als Promotorin für nachhaltige Beschaffung, Fairen Handel und Unternehmensverantwortung

In Schleswig-Holstein wird das Programm gefördert durch:

  • ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (MELUND)