• Thema: Corona-Pandemie
    Die Auswirkungen der Krise auf den
    entwicklungspolitischen Diskurs
    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren
  • Globale Nachhaltigkeit
    Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen
    in Schleswig-Holstein
  • Bildung
    "Globales Lernen" und
    "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung"
    in der Praxis
  • Zukunftsfähiges
    Wirtschaften

    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • Globale Partnerschaften
    und Entwicklung

    Mit Menschen weltweit
    Zukunft gemeinsam gestalten
  • FAIRER HANDEL
    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • ZUKUNFT.GLOBAL
    Magazin für Entwicklung und Zusammenarbeit
    aus Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) ist Dachverband von über 100 entwicklungspolitischen Organisationen in Schleswig-Holstein.

Wir treten ein für die Umsetzung und Sicherung der Menschenrechte und für eine umfassende Gerechtigkeit, die die Bekämpfung von Armut, den Erhalt der Lebensgrundlagen für jetzige und zukünftige Generationen und die Gewährleistung von Geschlechtergerechtigkeit, Sicherheit und Selbstbestimmung auf der gesamten Welt zum unverhandelbaren Inhalt hat.

Das vielfältige ehrenamtliche Engagement unserer Mitgliedsgruppen, in Schleswig-Holstein und in vielen Regionen der Welt, ist Ausgangspunkt und Impuls für unsere Arbeit. Wir machen Beratungs- und Fortbildungsangebote, diskutieren Arbeitsansätze, beziehen inhaltlich Position und tragen unsere Forderungen und Vorschläge in gesellschaftliche Diskussionen und politische Entscheidungsprozesse in Schleswig-Holstein.

Unser Grundsatz: "GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN."

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein

,,
 

Hallo an alle!  Ihr interessiert euch für die Gestaltung einer gerechteren Welt und wollt gerne mehr zum Thema Erhaltung von Ökosystemen oder die Überwindung von Armut wissen? Dann seid ihr hier genau richtig.
Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen decken verschiedene Themenbereiche ab und sind die Grundlage für eine gerechtere Welt und Gesellschaft. Was sich genau hinter diesen Zielen versteckt und wie diese umgesetzt werden, erfahrt ihr in unserem Einstiegsworkshop zum Thema „17 Ziele für eine gerechtere Welt – Ein Einstieg“.

Wann: Donnerstag, 24. Juni 2021, 18:00 bis 20:00 Uhr
Anmeldung: bis zum 21.06.2021 (alumni-netzwerk-sh@posteo.de)
Kosten: keine

Zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen in Schleswig-Holstein begrüßen den heutigen Beschluss des Lieferkettengesetzes durch den Bundestag. Der nun verabschiedete Kompromiss ist bundesweit von den 138 zivilgesellschaftlichen Organisationen der Initiative Lieferkettengesetz (www.lieferkettengesetz.de) hart erkämpft worden. Auch in Schleswig-Holstein hat ein regionales Bündnis seit knapp zwei Jahren dafür gestritten.

Am 27.05.2021 lud das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein zusammen mit der Nordseeakademie Leck zu einem Online-Gemeindeseminar ein, das der Frage nachging, wie sich kommunale Nachhaltigkeit messen und bewerten lässt. Begrüßt wurden hierfür Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis sowie 22 Teilnehmende aus der (Kommunal-)Politik, Stadt-und Gemeindeverwaltung und Zivilgesellschaft.

Unter dem „Museen als Antreiber gesellschaftlicher Transformation – oder: wer hat noch Angst vor Nachhaltiger Entwicklung?!“ wollen wir die Position von Museen im Rahmen einer gesellschaftlichen Transformation beleuchten und uns in Arbeitsgruppen erste Umsetzungsschritte überlegen.

Globale Nachhaltigkeit

Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen

Zukunftsfähiges Wirtschaften

Nachhaltige Beschaffung, Fairer Handel und Unternehmensverantwortung

Globale Partnerschaften und Entwicklung

Mit Menschen weltweit Zukunft gemeinsam gestalten

Bildung

"Globales Lernen" und "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" in der Praxis

Mitglieder im Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein

Kennenlernen

Global denken - Lokal handeln

Jetzt Mitmachen

Bildungsprogramm

Bildung trifft Entwicklung (BtE) in Schleswig-Holstein

Im Rahmen einer regionalen Bildungsstelle des bundesweiten Programms "Bildung trifft Entwicklung" (kurz BtE) werden in Schleswig-Holstein landesweit qualifizierte Referentinnen und Referenten des "Globalen Lernens" und der politischen Bildung an Schulen, Vereine, Initiativen oder Unternehmen vermittelt.

Jahresprogramm

Die Sustainable Development Goals (SDGs) in Schleswig-Holstein

Nachhaltigkeit von Küste zu Küste

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern werden wir Veranstaltungen vor Ort in Schleswig-Holstein durchführen, die sich mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (engl. Sustainable Development Goals - kurz SDGs) beschäftigen.

Programm

"Promotor*innen für die Eine Welt" in Schleswig-Holstein

Als Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen leitet das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) seit 2012 das bundesweite „Eine-Welt-Promotorinnenprogramm“ als regionaler Partner für Schleswig-Holstein. Mit engagierten Menschen vor Ort setzen sich die Promotorinnen und Promotoren für eine global nachhaltige Entwicklung ein. Im eigenen Land, mit kreativen Ideen und dem Mut, neue Wege zu gehen.

30 Apr 2021

Lebensweltmeisterschaft 2021: Wohnen Weltweit

Neues Spiel, neues Glück: Im letzten Jahr ausgesetzt, soll der Lebensweltmeister in diesem Schuljahr nicht weiter auf der Wartebank verharren. In diesem Sinne geht es mit vollen Energiereserven an den Start. Der Wettbewerb kombiniert fußballerisches Können mit einem Themengebiet der Einen Welt, was gleichwertig in die Gesamtbewertung eingeht.

Die Anmeldephase wurde am 30.04. beendet. Das Fußballturnier wird coronabedingt in den September verschoben. Weitere Infos folgen.

Zeit:

Ort: Thematischer Beitrag in der Schule, Sportlicher Beitrag beim NDTSV Holsatia Kiel

18 Jun 2021

Mitgliederversammlung online

Wir laden Sie ganz herzlich ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 ein, die noch einmal online stattfindet. Anmeldungen an christan.bothur@bei-sh.org.

.

Zeit:

Ort: Videokonferenz

24 Jul 2021

KlimaSail Multiplikator*innen-Törn

Im Rahmen des Bildungsprojektes KlimaSail des Jugendpfarramtes der Nordkirche ist in diesem Jahr ein MultiplikatorInnen-Törn geplant. Der 10-tägige Törn startet am Sonnabend, den 24.07.21 in Greifswald und endet am Montag, den 02.08.21 in Rostock.

Zeit:

Ort: von Greifswald nach Rostock

Magazin ZUKUNFT.GLOBAL

Wir leben in einer bewegten Zeit der vielfaltigen, globalen Herausforderungen.
Gleichzeitig engagieren sich viele Menschen aus unserer Gesellschaft auf dem Weg eine weltweit gerechte und lebenswerte Zukunft mit zu gestalten. Ob als Geschaftsführerin oder Geschaftsführer eines Betriebes, als Lehrkraft einer Schule oder Hochschule oder einfach nur als Konsument, die bewussten Handlungsmöglichkeiten ergeben sich regelmäßig.

Diese Bewegung nachhaltigen Handelns ist notwendig, braucht Visionen und Kraft.
Mit dem Magazin ZUKUNFT.GLOBAL möchten wir diese Menschen treffen, ihnen Mut machen und Inspiration geben.