• Globale Nachhaltigkeit
    Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen
    in Schleswig-Holstein
  • Bildung
    "Globales Lernen" und
    "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung"
    in der Praxis
  • Zukunftsfähiges
    Wirtschaften

    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • Globale Partnerschaften
    und Entwicklung

    Mit Menschen weltweit
    Zukunft gemeinsam gestalten
  • FAIRER HANDEL
    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • ZUKUNFT.GLOBAL
    Magazin für Entwicklung und Zusammenarbeit
    aus Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) ist Dachverband von über 90 entwicklungspolitischen Organisationen in Schleswig-Holstein.

Wir treten ein für die Umsetzung und Sicherung der Menschenrechte und für eine umfassende Gerechtigkeit, die die Bekämpfung von Armut, den Erhalt der Lebensgrundlagen für jetzige und zukünftige Generationen und die Gewährleistung von Geschlechtergerechtigkeit, Sicherheit und Selbstbestimmung auf der gesamten Welt zum unverhandelbaren Inhalt hat.

Das vielfältige ehrenamtliche Engagement unserer Mitgliedsgruppen, in Schleswig-Holstein und in vielen Regionen der Welt, ist Ausgangspunkt und Impuls für unsere Arbeit. Wir machen Beratungs- und Fortbildungsangebote, diskutieren Arbeitsansätze, beziehen inhaltlich Position und tragen unsere Forderungen und Vorschläge in gesellschaftliche Diskussionen und politische Entscheidungsprozesse in Schleswig-Holstein.

Unser Grundsatz: "GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN."

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein

,,
 

In Kooperation mit dem Klimaschutzteam der Landeshauptstadt Kiel bieten wir kostenlose Workshops für Kieler Schulklassen zum Thema Klimaschutz und Umwelt an. Das Projekt startet sofort und wird im Schuljahr 2019/2020 fortgeführt.

Sie finden die Geschäftsstelle des BEI jetzt hier:
Sophienblatt 100
24114 Kiel

Wir würden uns freuen Sie bei nächster Gelegenheit in unseren neuen Räumen begrüßen zu dürfen!

Eine Rallye zu Themen des fairen und nachhaltigen Konsums

Ein neues Angebot im Programm „Bildung trifft Entwicklung“ ist die GPS-Rallye »Fairlaufen Kiel«. Mit Tablets entdecken kleine Gruppen im Verlauf der Rallye durch die Innenstadt von Kiel die vielschichtigen Berührungspunkte zwischen dem eigenen Alltag und globalen Wirtschaftsstrukturen, bei denen Fairness und Nachhaltigkeit sehr oft unberücksichtigt bleiben.

Globale Nachhaltigkeit

Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen

Zukunftsfähiges Wirtschaften

Nachhaltige Beschaffung, Fairer Handel und Unternehmensverantwortung

Globale Partnerschaften und Entwicklung

Mit Menschen weltweit Zukunft gemeinsam gestalten

Bildung

"Globales Lernen" und "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" in der Praxis

Mitglieder im Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein

Kennenlernen

Global denken - Lokal handeln

Jetzt Mitmachen

Bildungsprogramm

Bildung trifft Entwicklung (BtE) in Schleswig-Holstein

Im Rahmen einer regionalen Bildungsstelle des bundesweiten Programms "Bildung trifft Entwicklung" (kurz BtE) werden in Schleswig-Holstein landesweit qualifizierte Referentinnen und Referenten des "Globalen Lernens" und der politischen Bildung an Schulen, Vereine, Initiativen oder Unternehmen vermittelt.

Jahresprogramm

Die Sustainable Development Goals (SDGs) in Schleswig-Holstein

Nachhaltigkeit von Küste zu Küste

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern werden wir Veranstaltungen vor Ort in Schleswig-Holstein durchführen, die sich mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (engl. Sustainable Development Goals - kurz SDGs) beschäftigen.

Programm

"Promotor*innen für die Eine Welt" in Schleswig-Holstein

Als Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen leitet das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) seit 2012 das bundesweite „Eine-Welt-Promotorinnenprogramm“ als regionaler Partner für Schleswig-Holstein. Mit engagierten Menschen vor Ort setzen sich die Promotorinnen und Promotoren für eine global nachhaltige Entwicklung ein. Im eigenen Land, mit kreativen Ideen und dem Mut, neue Wege zu gehen.

2 Aug 2019

Ausgewogen, Regional & Fair

Wie können wir durch eine bewusste Ernährung den Hunger nach Gerechtigkeit weltweit beeinfl ussen und vor allem: wie kann ich im Alltag einfache & gesunde Gerichte kochen und nachhaltig davon profitieren?

Zeit:

Ort: Cocina (Alte Mensa) // ALTE MU Impuls – Werk e.V., Lorentzendamm 6-8, 24103 Kiel

15 Aug 2019

Gutes Geld – wie geht das?

Vortragsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger die bei der Geldanlage auf ethisch nachhaltiger Anlagekriterien setzen. Andreas Enke (Vorstand VenGa e.V. und Geneon Vermögensverwaltung AG, Ralf Ditz (Vorstand Oikocredit Förderkreis Norddeutschland e.V.) und Volker Leptien (Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V.) gehen der Frage nach wie Anleger sicherstellen können, dass ihre persönlichen Werte bei der Geldanlage berücksichtigt werden.

Zeit:

Ort: Christian Jensen Kolleg gGmbH, Kirchenstraße 4-13, 25821 Breklum

29 Aug 2019

Bürgerdialog: Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in Schleswig-Holstein

Vorträge, Diskussionsrunde und Austausch mit Vertreter*innen von Politik und Mitgliedern des SDGs Netzwerkes auf Landesebene zum Thema der Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele in Schleswig-Holstein.

Zeit:

Ort: Landeshaus Kiel (Schleswig-Holstein Saal), Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel

Magazin ZUKUNFT.GLOBAL

Wir leben in einer bewegten Zeit der vielfaltigen, globalen Herausforderungen.
Gleichzeitig engagieren sich viele Menschen aus unserer Gesellschaft auf dem Weg eine weltweit gerechte und lebenswerte Zukunft mit zu gestalten. Ob als Geschaftsführerin oder Geschaftsführer eines Betriebes, als Lehrkraft einer Schule oder Hochschule oder einfach nur als Konsument, die bewussten Handlungsmöglichkeiten ergeben sich regelmäßig.

Diese Bewegung nachhaltigen Handelns ist notwendig, braucht Visionen und Kraft.
Mit dem Magazin ZUKUNFT.GLOBAL möchten wir diese Menschen treffen, ihnen Mut machen und Inspiration geben.