• Thema: Corona-Pandemie
    Die Auswirkungen der Krise auf den
    entwicklungspolitischen Diskurs
    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren
  • Globale Nachhaltigkeit
    Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen
    in Schleswig-Holstein
  • Bildung
    "Globales Lernen" und
    "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung"
    in der Praxis
  • Zukunftsfähiges
    Wirtschaften

    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • Globale Partnerschaften
    und Entwicklung

    Mit Menschen weltweit
    Zukunft gemeinsam gestalten
  • FAIRER HANDEL
    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • ZUKUNFT.GLOBAL
    Magazin für Entwicklung und Zusammenarbeit
    aus Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) ist Dachverband von über 90 entwicklungspolitischen Organisationen in Schleswig-Holstein.

Wir treten ein für die Umsetzung und Sicherung der Menschenrechte und für eine umfassende Gerechtigkeit, die die Bekämpfung von Armut, den Erhalt der Lebensgrundlagen für jetzige und zukünftige Generationen und die Gewährleistung von Geschlechtergerechtigkeit, Sicherheit und Selbstbestimmung auf der gesamten Welt zum unverhandelbaren Inhalt hat.

Das vielfältige ehrenamtliche Engagement unserer Mitgliedsgruppen, in Schleswig-Holstein und in vielen Regionen der Welt, ist Ausgangspunkt und Impuls für unsere Arbeit. Wir machen Beratungs- und Fortbildungsangebote, diskutieren Arbeitsansätze, beziehen inhaltlich Position und tragen unsere Forderungen und Vorschläge in gesellschaftliche Diskussionen und politische Entscheidungsprozesse in Schleswig-Holstein.

Unser Grundsatz: "GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN."

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein

,,
 

Über die Lernplattform der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein bieten wir im Juni drei kostenlose Webinare zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie im Globalen Süden sowie den Folgen unserer Altkleiderexporte in Togo.

Nicole Gifhorn erzählt in einem Hörbeitrag von der wechselvollen Geschichte eines mehr als 1.700 Jahre alten Ruderbootes und der Bedeutung von Museen als Orte der interkulturellen Begegnung und der Kommunikation.

Am 24. April 2013 starben in Sabhar 1136 Menschen beim größten Fabrikunfall der Textilindustrie. Worauf wir seither warten: Ein gesetzlicher Rahmen für zuverlässigen Schutz von Mensch und Umwelt in internationalen Lieferketten. Es liegt auf der Hand: Ohne geht es nicht! Deshalb rufen wir dazu auf, sich online und in den sozialen Medien für das Lieferkettengesetz stark zu machen.

Globale Nachhaltigkeit

Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen

Zukunftsfähiges Wirtschaften

Nachhaltige Beschaffung, Fairer Handel und Unternehmensverantwortung

Globale Partnerschaften und Entwicklung

Mit Menschen weltweit Zukunft gemeinsam gestalten

Bildung

"Globales Lernen" und "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" in der Praxis

Mitglieder im Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein

Kennenlernen

Global denken - Lokal handeln

Jetzt Mitmachen

Bildungsprogramm

Bildung trifft Entwicklung (BtE) in Schleswig-Holstein

Im Rahmen einer regionalen Bildungsstelle des bundesweiten Programms "Bildung trifft Entwicklung" (kurz BtE) werden in Schleswig-Holstein landesweit qualifizierte Referentinnen und Referenten des "Globalen Lernens" und der politischen Bildung an Schulen, Vereine, Initiativen oder Unternehmen vermittelt.

Jahresprogramm

Die Sustainable Development Goals (SDGs) in Schleswig-Holstein

Nachhaltigkeit von Küste zu Küste

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern werden wir Veranstaltungen vor Ort in Schleswig-Holstein durchführen, die sich mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (engl. Sustainable Development Goals - kurz SDGs) beschäftigen.

Programm

"Promotor*innen für die Eine Welt" in Schleswig-Holstein

Als Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen leitet das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) seit 2012 das bundesweite „Eine-Welt-Promotorinnenprogramm“ als regionaler Partner für Schleswig-Holstein. Mit engagierten Menschen vor Ort setzen sich die Promotorinnen und Promotoren für eine global nachhaltige Entwicklung ein. Im eigenen Land, mit kreativen Ideen und dem Mut, neue Wege zu gehen.

26 Mai 2020

Initiative Lieferkettengesetz vor Ort - so wirst du aktiv in und um Schleswig & Flensburg

In zwei Online-Seminaren schulen wir Multiplikator*innen und solche, die es werden wollen in Schleswig, Flensburg und Umgebung für die Initiative Lieferkettengesetz. Informieren Sie sich beim Webinar und vernetzen Sie sich direkt mit Mitstreitenden in der Nähe!

Zeit:

Ort: Zuhause - Webinar

3 Jun 2020

Initiative Lieferkettengesetz vor Ort - so wirst du aktiv in Nordfriesland & Dithmarschen

In zwei Online-Seminaren schulen wir Multiplikator*innen und solche, die es werden wollen in Nordfriesland & Dithmarschen für die Initiative Lieferkettengesetz. Informieren Sie sich beim Webinar und vernetzen Sie sich direkt mit Mitstreitenden in der Nähe!

Zeit:

Ort: Zuhause - Webinar

3 Jun 2020

Initiative Lieferkettengesetz vor Ort - so wirst du aktiv in Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg & Steinburg

In zwei Online-Seminaren schulen wir Multiplikator*innen und solche, die es werden wollen in Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg & Steinburg für die Initiative Lieferkettengesetz. Informieren Sie sich beim Webinar und vernetzen Sie sich direkt mit Mitstreitenden in der Nähe!

Zeit:

Ort: Zuhause - Webinar

Magazin ZUKUNFT.GLOBAL

Wir leben in einer bewegten Zeit der vielfaltigen, globalen Herausforderungen.
Gleichzeitig engagieren sich viele Menschen aus unserer Gesellschaft auf dem Weg eine weltweit gerechte und lebenswerte Zukunft mit zu gestalten. Ob als Geschaftsführerin oder Geschaftsführer eines Betriebes, als Lehrkraft einer Schule oder Hochschule oder einfach nur als Konsument, die bewussten Handlungsmöglichkeiten ergeben sich regelmäßig.

Diese Bewegung nachhaltigen Handelns ist notwendig, braucht Visionen und Kraft.
Mit dem Magazin ZUKUNFT.GLOBAL möchten wir diese Menschen treffen, ihnen Mut machen und Inspiration geben.