• Thema: Corona-Pandemie
    Die Auswirkungen der Krise auf den
    entwicklungspolitischen Diskurs
    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren
  • Globale Nachhaltigkeit
    Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen
    in Schleswig-Holstein
  • Bildung
    "Globales Lernen" und
    "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung"
    in der Praxis
  • Zukunftsfähiges
    Wirtschaften

    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • Globale Partnerschaften
    und Entwicklung

    Mit Menschen weltweit
    Zukunft gemeinsam gestalten
  • FAIRER HANDEL
    Fairer Handel, nachhaltige Beschaffung und
    Unternehmensverantwortung
  • ZUKUNFT.GLOBAL
    Magazin für Entwicklung und Zusammenarbeit
    aus Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) ist Dachverband von über 100 entwicklungspolitischen Organisationen in Schleswig-Holstein.

Wir treten ein für die Umsetzung und Sicherung der Menschenrechte und für eine umfassende Gerechtigkeit, die die Bekämpfung von Armut, den Erhalt der Lebensgrundlagen für jetzige und zukünftige Generationen und die Gewährleistung von Geschlechtergerechtigkeit, Sicherheit und Selbstbestimmung auf der gesamten Welt zum unverhandelbaren Inhalt hat.

Das vielfältige ehrenamtliche Engagement unserer Mitgliedsgruppen, in Schleswig-Holstein und in vielen Regionen der Welt, ist Ausgangspunkt und Impuls für unsere Arbeit. Wir machen Beratungs- und Fortbildungsangebote, diskutieren Arbeitsansätze, beziehen inhaltlich Position und tragen unsere Forderungen und Vorschläge in gesellschaftliche Diskussionen und politische Entscheidungsprozesse in Schleswig-Holstein.

Unser Grundsatz: "GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN."

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein

,,
 

Wann tragen Frauen Henna-Tattoos und warum? Was bedeutet „Tabourdah“ und was ist das geheime Gewürz der kulinarischen Schätze Marokkos? Wir begeben uns auf eine Reise in das Land von 1001 Nacht und lernen regionale und kulturelle Gegebenheiten kennen.
Die Referentin ist gebürtige Marokkanerin und stellt im Kurs bildhaft dar, wie das Leben in Marokko aussehen kann.

Termine

Montag, 25.10.21 18-19:30 Marokko für Anfänger*innen
Mittwoch, 10.11.21 18-19:30 Frauenrechte in Afghanistan
Donnerstag, 09.12.21 18-19:30 Elektromüll das giftige Erbe der Globalisierung
Montag, 17.01.2021 18-19:30 Vielfalt Afrika

Zu den Workshopbeschreibungen und Anmeldung: www.vhs-norderstedt.de

 

Ausstellung der politischen Comics und Karikaturen von den Künstler*innen Hala Ismael und Ziad Zankello.

Bilder sprechen eine ganz eigene Sprache. Manchmal ist sie ganz klar, manchmal zart und versteckt. Unterschiedliche Assoziationen und Emotionen werden von den Bildern der Künstler*innen geweckt. Mehr Infos finden Sie hier.

22.-24. Oktober, 11-17 Uhr

Kulturbaustelle 8001, Flensburg,
Neustadt 12

Der Eintritt ist frei. Es gelten die 3 G.

Wir freuen uns auf Begegnungen, Diskussionen und Austausch mit euch. Die Künstler*innen sind vor Ort.

Schüler*innen der Max Planck Schule Kiels haben im Rahmen der Kieler Klimawoche eine GPS-Rallye zum Klima durchgeführt. Die Teilnehmenden haben sich mit unterschiedlichen Fragestellungen zum Klimawandel und Klimaschutz an unterschiedlichen Orten in der Kieler Innenstadt befasst.

Hier geht's zum Bericht der Schüler*innen.

Wenn Sie eine GPS-Rallye in Kiel buchen möchten, melden Sie sich gerne bei uns: bte@bei-sh.org

 

Globale Nachhaltigkeit

Die "Sustainable Development Goals - SDGs" der Vereinten Nationen

Zukunftsfähiges Wirtschaften

Nachhaltige Beschaffung, Fairer Handel und Unternehmensverantwortung

Globale Partnerschaften und Entwicklung

Mit Menschen weltweit Zukunft gemeinsam gestalten

Bildung

"Globales Lernen" und "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" in der Praxis

Mitglieder im Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein

Kennenlernen

Global denken - Lokal handeln

Jetzt Mitmachen

Bildungsprogramm

Bildung trifft Entwicklung (BtE) in Schleswig-Holstein

Im Rahmen einer regionalen Bildungsstelle des bundesweiten Programms "Bildung trifft Entwicklung" (kurz BtE) werden in Schleswig-Holstein landesweit qualifizierte Referentinnen und Referenten des "Globalen Lernens" und der politischen Bildung an Schulen, Vereine, Initiativen oder Unternehmen vermittelt.

Jahresprogramm

Die Sustainable Development Goals (SDGs) in Schleswig-Holstein

Nachhaltigkeit von Küste zu Küste

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern werden wir Veranstaltungen vor Ort in Schleswig-Holstein durchführen, die sich mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (engl. Sustainable Development Goals - kurz SDGs) beschäftigen.

Programm

"Promotor*innen für die Eine Welt" in Schleswig-Holstein

Als Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen leitet das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) seit 2012 das bundesweite „Eine-Welt-Promotorinnenprogramm“ als regionaler Partner für Schleswig-Holstein. Mit engagierten Menschen vor Ort setzen sich die Promotorinnen und Promotoren für eine global nachhaltige Entwicklung ein. Im eigenen Land, mit kreativen Ideen und dem Mut, neue Wege zu gehen.

22 Sep 2021

Austauschforum: Agroforstwirtschaft – lokal und global! *Perspektiven aus Tansania und Schleswig-Holstein (SH)*

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) lädt mit Brot für die Welt im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein landwirtschaftliche Akteur*innen aus SH und Tansania zu einem Austausch über das Thema Agroforstwirtschaft ein.

3 Termine: 22.09.21 (online), 27.10.21 (online), 30.11.21 (in Präsenz in Rendsburg)

Zeit:

Ort: 1. & 2. Termin online, 3.Termin in Rendsburg

28 Okt 2021

Arm an – Reich an…. | die Agenda 2030 im Spiegel der Stadt –Podiumsdiskussion

Aus der Veranstaltungsreihe "Arm | Reich – Glokale Ungleichheiten im Spiegel der Stadt"

Über 5 Jahre ist es her, dass die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen von der Weltstaatengemeinschaft verabschiedet wurde. Als bahnbrechende Vereinbarung globaler Relevanz lässt ihre Wirksamkeit und Umsetzung jedoch bisher zu wünschen übrig. Vor dem Hintergrund des Weltstädtetages möchten wir mit Akteur*innen der Kieler Landespolitik und -verwaltung sowie mit Mitstreiter*innen der lokalen Zivilgesellschaft über den Umsetzungsstand der SDGs in Kiel diskutieren. Im Kontext der Veranstaltungsreihe liegt der Fokus auf dem Thema Soziale Ungleichheiten.

Anmeldephase verlängert bis zum 27.10.

Zeit:

Ort: Atelierhaus im Anscharpark (Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel)

5 Nov 2021

Branchengespräch Textil und Mode

Die Wahrnehmung der Themen soziale Nachhaltigkeit und Menschenrechte steigt bei Kund*innen wie Unternehmen in der Textil- und Modebranche. Wir laden Sie ein zum Austausch über Erfahrungen und Ideen für eine nachhaltige Zukunft am Standort Schleswig-Holstein. Expert*innen für die Textillieferkette teilen ihr Wissen und beantworten Fragen zum Fokusthema existenzsichernde Löhne.

Zeit:

Ort: Kiel Kosmos Store, Holstenstraße 76 & online

Magazin ZUKUNFT.GLOBAL

Wir leben in einer bewegten Zeit der vielfaltigen, globalen Herausforderungen.
Gleichzeitig engagieren sich viele Menschen aus unserer Gesellschaft auf dem Weg eine weltweit gerechte und lebenswerte Zukunft mit zu gestalten. Ob als Geschaftsführerin oder Geschaftsführer eines Betriebes, als Lehrkraft einer Schule oder Hochschule oder einfach nur als Konsument, die bewussten Handlungsmöglichkeiten ergeben sich regelmäßig.

Diese Bewegung nachhaltigen Handelns ist notwendig, braucht Visionen und Kraft.
Mit dem Magazin ZUKUNFT.GLOBAL möchten wir diese Menschen treffen, ihnen Mut machen und Inspiration geben.