Globale Partnerschaften und Entwicklung

Ob nach Tansania oder Afghanistan, Indien oder Chile - viele Menschen aus Schleswig-Holstein engagieren sich in Partnerschaften mit Menschen im Globalen Süden. Sie schaffen Verbindungen, fördern den interkulturellen Austausch und ermöglichen Einblicke in fremde Lebenswelten. Partnerschaftsengagierte sind durch ihre oft langjährigen Beziehungen, Erfahrungen sowie ihre Kompetenzen wichtige Akteur*innen in der Entwicklungszusammenarbeit, die wir fördern und fordern wollen. Deshalb bietet wir ihnen eine Plattform für Information und Beratung, ebenso für Qualifizierung, Austausch und Vernetzung.


Der Partnerschaftsrat Schleswig-Holstein

Der Partnerschaftsrat Schleswig-Holstein ist ein Fachbeirat des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) für das Themenfeld "Partnerschaft und Entwicklung". Mitglieder des Gremiums sind Vertreterinnen und Vertreter von Schul-, Gemeinde- und Kirchenpartnerschaften sowie von Nichtregierungsorganisationen.

>>> Mehr Informationen


Partnerschaftsportal für Norddeutschland

Das Partnerschaftsportal ist ein Onlineverzeichnis von Vereinen, Institutionen und Initiativen aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern und Hamburg,  die sich in der internationalen Partnerschaftsarbeit mit Ländern des globalen Südens engagieren. Es ist öffentlich zugänglich und ermöglicht einen einfachen und schnellen Überblick über die weltweiten Partnerschaften von Nichtregierungsorganisationen, Kirchen, Kommunen und Schulen in Norddeutschland.

>>> Mehr Informationen zum Projekt

>>> Direkt zum Partnerschaftsportal: www.partnerschaften-weltweit.de


Infoheft zum Thema "Partnerschaften und Entwicklung"

Heft - gedruckte Version:
Eine gedruckte Version des Hefts können ist in unserer Geschäftsstelle zu bekommen, sprechen Sie uns einfach an.

Heft als PDF:
http://www.bei-sh.org/publikationen.html


Veranstaltungen zum Thema "Globale Partnerschaften und Entwicklung":


6.7.2018

Studientag zu Partnerschaften und Entwicklung

Globale Partnerschaften von Kirchengemeinden, Schulen, Kommunen u.a. nehmen in der Entwicklungszusammenarbeit eine bedeutende Rolle ein. Diese zu stärken ist Aufgabe des schleswig-holsteinischen Partnerschaftsrats. Deshalb lädt der Partnerschaftsrat auch in diesem Jahr wieder zu einem Studientag Partnerschaft und Entwicklung ein – mit spannenden Vorträgen und Workshops.

Vorträge, Workshops, Diskussionen:

  • Dr. Boniface Mabanza, Kontaktstelle für Südliches Afrika (KASA), über die Entwicklungszusammenarbeit und die Partnerschaftsarbeit von Nichtregierungsorganisationen, Kirchengemeinden, Schulen u.a. aus der Südperspektive und zur Frage, wie Partnerschaften gleichberechtigt gestalten werden können.
  • Monika Dülge, Eine Welt NRW,über Nord-Süd-Partnerschaftsarbeit in bundesweiten entwicklungspolitischen Dachverbänden sowie zu den „Istanbul Principles“, zu Public Private Partnership und Multiakteurspartnerschaften.

>>> Programm als PDF herunterladen

Zeit: 6.7.2018, 14:00 bis 19:00 Uhr

Ort: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Walkerdamm 1, 24103 Kiel

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Weitere Informationen und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org, Tel.: 015202304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaftenwww.bei-sh.org/partnerschaftstag-2018.html

>>> Mehr Information


1.9.2018

"Von Schatzkisten und Pfeffersäcken"
Studienfahrt nach Hamburg zu den Themen Welthandel und partnerschaftlicher, fairer Handel

Studienfahrt nach Hamburg für Eine-Welt-Ehrenamtliche aus Ostholstein zu den Themen Welthandel und partnerschaftlicher, fairer Handel - mit Barkassenfahrt und einem Besuch im Fairhandelszentrum Süd-Nord-Kontor in Hamburg-Altona.

Zeit: 1.9.2018, 7:23 Uhr - Abfahrt mit DB ab Malente Gremsmühlen. Ein Zustieg auf den Unterwegshaltebahnhöfen ist möglich. Rückfahrt ab Hamburg ca. 16:00 Uhr

Ort: Hamburg. Erste Station in Hamburg: Anleger Vorsetzen/City Sporthafen, Zugang von U-Baumwall, Ausgang Überseebrücke Teilnahme: Kostenfrei für Eine-Welt-Ehrenamtliche aus Ostholstein (1-2 Personen je Gruppe). Enthalten sind Fahrkosten mit DB (ab Malente Gremsmühlen), Barkassenfahrt, Führung und Kaffee im Süd-Nord-Kontor. Das Mittagessen ist nicht inbegriffen! Für Andere belaufen sich die TN-Gebühren auf 20 € pro Person. Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25. Ehrenamtliche aus Ostholstein haben Vorrang.

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Kirchenkreis Ostholstein, Tansaniagruppe Curau. Gefördert vom Kirchenkreis Ostholstein.

Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org , Tel.: 0152-02304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften; www.bei-sh.org/studienfahrt-hh-welthandel-2018.html


15.9.2018

Partnerschaftstag Ostholstein

Studientag zum Thema globale Partnerschaften für Partnerschaftsengagierte und Interessierte aus Ostholstein und Umgebung

Zu diesem Studientag sind alle ostholsteinischen Partnerschaftsgruppen sowie auch andere Eine-Welt- Interessierte der Region eingeladen, sich über die Nord-Süd-Partnerschaftsarbeit auszutauschen.

Im Rahmen des Studientags wollen wir uns mit vorab erfragten Stellungnahmen der Partner*innen aus dem globalen Süden zu verschiedenen Themen wie Gesundheit, Bildung und Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Daran anknüpfend werden wir die 2015 verabschiedeten Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen erörtern und den aktuellen Stand der Umsetzung beleuchten. Darüber hinaus wollen wir die Rolle von globalen Partnerschaften bei der Erreichung der Ziele diskutieren.

Neben der thematischen Arbeit dient die Veranstaltung auch der Vernetzung von ostholsteinisichen Partnerschaftsgruppen und anderen Eine-Welt-Akteur*innen der Region.

Zeit: 15.9.2018 // 9:30 – 14:00 Uhr

Ort: Kirchenkreis Ostholstein, Schlossstraße 13, 23701 Eutin

Teilnahme: Kostenfrei. Anmeldung erwünscht (katharina.deschbei-sh.org)

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI); Kirchenkreis Ostholstein; Tansaniagruppe Curau

Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org ,
Tel.: 0152-02304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften


Abgeschlossene Veranstaltungeen zum Thema:


Studientag Partnerschaften und Entwicklung 2017

Weitere Informationen und eine Dokumentation der Ergebnisse der Veranstaltung vom 17.11.2017 finden Sie hier:
http://www.bei-sh.org/partnerschaftstag-2017.html

Ansprechpartnerin:

Katharina Desch
Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung

Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein e.V.
Einsatzstelle:
Kirchengemeinde Schönwalde
Jahnweg 2
23744 Schönwalde am Bungsberg
Tel.: 04528-9250
Mob.: 0152-02304079
katharina.deschbei-sh.org



Infoseite zu den Themen der Parnterschaftsarbeit in Norddeutschland.


Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen