Veranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) und Koperationsveranstaltungen mit den Mitgliedsorganisationen des Verbands und anderen Stellen, die sich mit entwicklungspolitischen Themen beschäftigen.

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch in Zukunft auf dem Laufenden.
www.bei-sh.org/newsletter


21.9. - 14.11.2018

Wanderausstellung "Nutz´Planzen richtig"
im Schleswig-Holsteinischen Landwirtschaftsmuseum in Meldorf

Zeit: 21.9.-14.11.2018 // während der Öffnungszeiten Di–Fr 10 bis 16 Uhr und Sa–So von 11 bis 16 Uhr

Ort: Schleswig-Holsteinisches Landwirtschaftsmuseum, Jungfernstieg 4, 25704 Meldorf

Eintritt: Erwachsene 1,00 €, Kinder bis 6 Jahren frei

Veranstalter: Schleswig-Holsteinisches Landwirtschaftsmuseum in Kooperation mit dem Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), unterstützt durch Bingo! Die Umweltlotterie und Engagement Global im Auftrag des BMZ.

Weitere Informationen und Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Nicole Gifhorn (Promotorin für Globales Lernen bei der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
// Schloss Gottorf), nicole.gifhornschloss-gottorf.de, Tel. 04621-813-160
Mobil: 0151-21753715, www.bei-sh.org/nutz-pflanzen-richtig.html, www.bei-sh.org/globaleslernen, www.landwirtschaftsmuseum-schleswig-holstein.de


Bild der Künstlerin Lina Marcela Hernández

3.-17.11.2018

Bilderausstellung "Sin Olvido" (Gegen das Vergessen)

Die in München lebende Künstlerin und Kunstpädagogin Lina Marcela Hernández kommt ursprünglich aus Cali und ist Mitgründerin des Kollektives Aluna Minga.
Die Ausstellung umfasst 22 Linoldrucke und soll zum Nachdenken anregen und die gesellschaftliche sowie politische Debatte befördern.
Die Thematik des gewaltsamen Verschwindenlassens und der Vertreibung von Menschen in Kolumbien verliert trotz des 2016 angestoßenen Friedensprozesses nicht an Aktualität.
Immer noch zählt die Vertriebenenrate des lateinamerikanischen Landes im weltweiten Vergleich zu den Höchsten.
Die Bilderausstellung "Sin Olvido" (Gegen das Vergessen) gibt einen visuellen Überblick über die gewalttätigen Ereignisse der letzten 50 Jahre und ist auf der Grundlage von aktuellen und historischen Daten und Fakten entstanden und möchten als aussagekräftiges Zeugnis des kolumbianischen Konflikts verstanden werden.

Zeit: 3.-17.11.2018 // 10-18:00 Uhr

Ort: ALTE MU Impuls – Werk e.V. (Kopfbau, 1. OG), Lorentzendamm 6-8, 24103 Kiel

Eintritt: Kostenfrei

Weitere Informationen, Veranstalter und Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI),
Susanne Reh, susanne.rehbei-sh.org, Tel.: 0431-67939900,
www.bei-sh.org,
https://www.facebook.com/events/1887038281333830/


12.11.2018

Praxistag "Globales Lernen" 2018:
Perspektivwechsel im Museum

Der Praxistag Globales Lernen „Perspektivwechsel im Museum“ zeigt, welche Möglichkeiten und welche Beispiele es für Globales Lernen an und mit Museen in Schleswig-Holstein gibt. Die Konferenz richtet sich an Museumspädagog*innen, Vermittler*innen in der kulturellen Bildung und Lehrkräfte. Für Lehrkräfte soll der Praxistag Impulse bieten und zeigen, welche Veranstaltungen es im Bereich Globales Lernen/BNE in Museen in SH gibt, die sie nutzen können.

Zeit: 12.11.2018 von 10-16 Uhr

Ort: Museum für Kunst und Kulturgeschichte,
Museumsinsel Schloss Gottorf, Schlossinsel 1, 24837 Schleswig

Teilnahme:
Kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten (nicole.gifhornschloss-gottorf.de).

Veranstalter:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) in Zusammenarbeit mit der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen - Schloss Gottorf.

Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Nicole Gifhorn (Promotorin für Globales Lernen bei der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen // Schloss Gottorf), nicole.gifhornschloss-gottorf.de, Tel. 04621-813-160, Mobil: 0151-21753715, www.praxistag-globales-lernen-2018.html


Flyer als PDF

17.11.2018

4. Womens World Cafe - Frauenwege für Migrantinnen in und rund um Kiel

 

Kontakte, Informationen, Gespräche mit Dolmetscherinnen über Frauenrechte, Beratung rund um Familie und Arbeit und Engagement.

Mit Verpflegung, Kinderbetreuung und Dolmetscherinnen für Russisch, Arabisch, Tigrinya und Persisch.

In der Veranstaltung haben wir Zeit für Gespräche miteinander. Sie umfasst einen Markt der Möglichkeiten, wo Beratungsstellen und Organisationen Stände haben, um sich vorzustellen, sowie Workshops und kleine Vorträge.

Zeit: 17.11.2018 // 11:00 bis 15:00 Uhr

Ort: Vinetazentrum in Kiel-Gaarden, Elisabethstr. 64, 24143 Kiel (Buslinien 11, 22, 101, 31 bis Karlstal)

Teilnahme: Kostenfrei. Ohne Anmeldung.

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. - BEI in Kooperation mit Diakonie Altholstein, Diakonie Schleswig-Holstein, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein, IQ-Netzwerk Schleswig-Holstein, Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein, Flüchtlingshilfe Schönkirchen e.V., Frauenhaus Kiel, 'myriam' - Frauenwerk der Nordkirche, Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V., Gesundheitsamt Kiel, TIO - Treff und Informationsort für Migrantinnen e.V, Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe der Stadt Kiel mit nettekieler Ehrenamtsbüro und der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migraten e.V. (ZBBS).

Weitere Informationen und Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Pia Duitsmann Sista PD (Projekt "Afrikatage Kiel 2018/19" und "Womens World Café"), pia.duitsmannbei-sh.org, Tel.: 0431-679399-00, www.bei-sh.org/

Facebook: https://www.facebook.com/events/1262411350568382/

Infoflyer als PDF: https://www.bei-sh.org/fileadmin/bei/Veranstaltungen_2018/2018_Einladung_Womens-World-Cafe_17-11-2018_web_klein.pdf


21.11.2018

Fortbildung: Nord-Süd-Schulpartnerschaft – Wie geht das?

Wie können wir Schulpartnerschaften lebendig und auf Augenhöhe gestalten? In dieser Fortbildung stellen wir Schulpartnerschaften vor, die zeigen wie‘s gehen kann!
Die Veranstaltung ist vom IQSH als Fortbildung anerkannt. Die BNE-Nummer lautet: BNE0255.
Für Pausenverpflegung ist gesorgt.

Zeit: 21.11.2018  //  14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Geschwister-Prenski-Schule, Travemünder Allee 5a, 23568 Lübeck

Teilnahme/Anmeldung:  Kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten (katharina.deschbei-sh.org).

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katharina Desch (Promotorin für globale Partnerschaften und Entwicklung), katharina.deschbei-sh.org , Tel.: 0152-02304079, www.bei-sh.org/globalepartnerschaften

 


23.11.2018

Mitgliederversammlung des Dachverbands entwicklungspolitischer Organisationen
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Zeit: 23.11.2018  //  16-20:00 Uhr

Ort: Tagungshaus "Kiek In", Gartenstraße 32, 24534 Neumünster

Teilnahme/Anmeldung: Kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung bis zum 19.11.2018 und um die Einwilligung zum vorherigen Versenden der Teilnehmerliste unter anmeldungbei-sh.org oder ulrike.neubei-sh.org

Weitere Informationen und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Ulrike Neu (Promotorin für Projektentwicklung und Organisationsberatung), ulrike.neubei-sh.org, Tel.: 0431-67939900, www.bei-sh.org


1.12.2018

Workshop: Mit Bildung geht mehr! Sehen Sie das auch so?

Zeit: 1.12.2018  // 11-17:00 Uhr

Ort: Zentrum für Globales Lernen, am Kretelmoor 42, 24568 Kaltenkirchen (Haus 42A)

Bleibt bezahlbare Bildung für alle kleinen und großen Menschen eine Utopie? Ziel des Workshops ist es, gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie wir an diesem Prozess nachhaltiger Veränderung teilhaben können. Wie kann ich selber durch mein individuelles Verhalten aktiv dazu beitragen, die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu erreichen?

Das Workshopangebot ist Teil der Workshopreihe „Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele hier und jetzt!“ der Volkshochschule Kaltenkirchen, welche an unterschiedlichen VHS-Standorten in Schleswig-Holstein die Themen nachhaltiger Entwicklung im Kontext der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) aufgreift und bearbeitet.

Mehr Informationen zu den einzelnen Terminen finden Sie unter: www.vhskaltenkirchen.de

Referentin: Ingrid Pilzecker (interkulturelle Trainerin)

Teilnahme/Anmeldung: Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Anmeldung erwünscht bei Heidrun Schurbohm schurbohmvhskaltenkirchen.de

Veranstalter: VHS Kaltenkirchen und das Zentrum für Globales Lernen in Kooperation mit dem Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), gefördert durch DVV International mit finanzieller Unterstützung des BMZ

Weitere Informationen und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Frauke Pleines (Projekt SDGs), frauke.pleinesbei-sh.org, Tel.: 0431-679399-00, www.bei-sh.org/17ziele


Infoflyer als PDF

4.12.2018

Fachtag: Gesundheit weltweit - Ernährung und Zucker

Im Zuge des Fachtages wollen wir gemeinsam den Fragen nachgehen, was die gesundheitlichen Konsequenzen der Fehl- und Überernährung durch zuckerhaltige, industriell hergestellte Lebensmittel sind und wie sich die diesbezüglichen Entwicklungen im globalen Süden und globalen Norden äußern? Welche Möglichkeiten des Gegensteuerns gibt es und wie lässt sich der wünschenswerte Anspruch „Gutes Essen für Alle“ realisieren?

Zeit: 4.12.2018 // 16-20:00 Uhr

Ort: Tagungshaus Kiek In, Gartenstraße 32, 24534 Neumünster

Teilnahme/ Abmeldung: Kostenlos, Anmeldung erwünscht unter: frauke.pleines@bei-sh.org

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Brot für die Welt im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein, AWO Stadtverband Neumünster und Landesgesundheitsprojekte e.V., unterstützt durch „Bingo! Die Umweltlotterie“ und Engagement Global im Auftrag des BMZ.

Weitere Informationen und Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Katrin Kolbe (Projektleitung SDGs), katrin.kolbebei-sh.org, Tel.: 0431-679399-02, www.bei-sh.orgwww.facebook.com/events/421601855039296/ 


6.12.2018

Fachgespräche „Genossenschaften in der Entwicklungszusammenarbeit“

Teil 2 von 2: Genossenschaften als Wirtschaftsbetrieb - Gründung, Finanzierung und Planungsbeispiel

Genossenschaften und ihre wirtschaftliche Tätigkeit gelten als ein besonders nachhaltiges Modell in der Entwicklungszusammenarbeit , denn durch sie entstehen wirkungsvolle Strukturen. Gerade diese sind wichtig, damit Hilfe und Unterstützung nicht verpuffen. In dem Fachgespräch dreht sich alles um die Voraussetzungen, Gründung und Finanzierung einer Genossenschaft in einem Entwicklungsland.

Der Referent Dr. Wolfgang Salomo stellt seine langjährige Erfahrung aus dem Genossenschaftswesen für die schleswig-holsteinischen Vereine und Initiativen zur Verfügung.

Gründungsideen und Fragen aus der Praxis können gern zur Veranstaltung mitgebracht werden.

Zeit: 6.12.2018 // 17-19:00Uhr

Ort: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Walkerdamm 1, 24103 Kiel

Teilnahme/Anmeldung: Anmeldung wird gewünscht.

Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Weitere Informationen und Kontakt: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), Ulrike Neu (Promotorin für Projektentwicklung und Organisationsberatung), ulrike.neubei-sh.org , Tel.: 0431-67939900, www.bei-sh.org/gespraeche-genossenschaften-2018.html

Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein e.V.

Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen

Walkerdamm 1
24103 Kiel
Tel.: 0431-679399-00
Fax: 0431-679399-06

infobei-sh.org




Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen