Infos und Materialien zum Thema Bildung

Hier finden Sie Bildungsmaterialien für Ihre Arbeit. Das Material kann in der Geschäftsstelle des BEI ausgeliehen werden. Sprechen Sie uns gerne an.

Schwarze Held*innen - Ein Quartett

Sammle Quartette aus elf Kategorien – von Musik bis Wissenschaft-, um zu gewinnen. Versammelt sind hier 44 Schwarze Persönlichkeiten, die alle auf ihrem Gebiet Unglaubliches geleistet haben. Das beiliegende Booklet erzählt in Kurzbiografien vom Leben und Wirken dieser Schwarzen Held*innen.

Bälle-Netz

Fußball, Handball, Turnierball, Hallenball, … das Angebot an Bällen ist groß. Aber wo kommen unsere Sportbälle eigentlich her und unter welchen Bedingungen werden sie hergestellt. Sialkot in Pakistan ist die Hauptstadt des Fußballs, denn hier werden pro Jahr über 50 Millionen Bälle hergestellt. Die Näher*innen erhalten für ihre Arbeit keinen existenzsichernden Lohn. Wir fordern: Fairness nicht nur auf dem Spielfeld, sondern in der gesamten Lieferkette. Unter diesem Motto lernen die Schüler*innen etwas über fairen Handel, die Produktionsbedingungen in der Ballindustrie und das Lieferkettengesetz.

Umwelt Quartett - Grundschule

Auf 323 Karten und in bis zu acht Gruppen werden anregende Ideen gesammelt, unsere Umwelt und unsere Innenwelt zu schützen. Nur, wenn wir uns liebevoll mit uns selbst, mit anderen Menschen und der Natur verbinden, treffen wir die richtigen Entscheidungen zum Schutze unserer Welt.

Wimmelbild Klima und Umwelt
Collagendesign Magdalena Gatta

Mit der Lupe auf der Suche nach den Gründen für die Überhitzung der Atmosphäre. Auf diesem Bild lernen die Kinder etwas über den Prozess der Photosynthese, über Plankton, Methan und CO2. Detailreich können sie in Kleingruppen mit Lupen die Unterwasserwelt, die Wälder, den Straßenverkehr und die Fabriken erkunden und verstehen, wie die Prozesse zusammenhängen.

SDG - Glücksrad und Kacheln

SDG-Kacheln

Erkunde die SDGs im Raum. Anhand von Aufstellungsübungen und Fragen erkunden die Teilnehmenden die SDGs, ihre Bezüge zu den 17 Zielen und die Bezüge der einzelnen Ziele untereinander. Zielkonflikte werden aufgedeckt und durch Aufstellungen im Raum nähern sich die Teilnehmenden kognitiv und körperlich.

Glücksrad SDG

Mit dem Glücksrad zu den SDGs ins Gespräch kommen! Die SDGs, die Sustainable Development Goals also die 17 Ziele der nachhaltigen Entwicklung geben vor, in welcher Kategorie eine Frage gestellt wird. Die Fragen laden die Teilnehmenden und Fragestellenden ein miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Glücksrad und der dazugehörige Fragenkatalog sind ein super Hingucker auf jedem Stadtfest oder Infostand. Das Glücksrad ist in einer Tasche verpackt und kann von einer Person getragen werden.

SDG- Spiel "Inner Work"

Kennst du deine Grenzen? Kannst du von KI ersetzt werden? Geben wir den richtigen Dingen einen Wert? Geht es zu schnell? Das Dialogspiel ermöglicht es anhand von 123 Reflexionsfragen, persönliche Einstellungen zu erkunden. Dabei können die Reflexionskarten mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung vielfältig kombiniert werden. Das Spiel eignet sich für die Arbeit mit Gruppen ab der Sekundarstufe 2.

Meeresfühlkiste (Grundschule)

Was befindet sich in den Tiefen der Meere? Wer mutig ist, kann seine Finger in die Meeresfühlkiste stecken und einen Schatz aus der Tiefe bergen, denn in den Meeren befindet sich viel Spannendes!  Muscheln aus aller Welt, Rocheneier und Unbekanntes. Aber auch Dinge, die nicht ins Meer gehören, wie Fischernetze und Plastikdeckel, sind in der Kiste zu finden. Die Kinder lernen etwas über die Schätze der Meere und über Verschmutzungen, die im Meer und am Strand zu finden sind.

Plastikfrei? Plastikfrei!

Ein Leben ohne Plastik ist eine Herausforderung, ist doch so vieles von dem, was wir Essen, nutzen und kaufen ist in Plastik verpackt oder sogar aus Plastik hergestellt. Von der Zahnbürste am Morgen bis zum Baumwollkosmetik Pad am Abend.  Unser Plastikfrei-Beutel gib Impulse für ein plastikärmeres Leben. Viele Dinge des täglichen Bedarfs können angefasst und ausprobiert werden. Ob die Bambuszahnbürste oder der Stoffbrotbeutel, für jede*n ist etwas dabei!  

Klimamemory

Wie viel Wasser wird für die Herstellung von einem Kilo Tomaten benötigt? Und wie ist die CO2 Bilanz von Kartoffeln im Vergleich zu der vom Käse? Im Klimamemory lernen die Spieler*innen Wasserverbrauch und CO2 Bilanz von Lebensmitteln miteinander in Beziehung zu setzen. Sie werden eingeladen ihr eigenes Konsumverhalten mit dem Klima in Verbindung zu bringen.

Ausstellung "Nutz' Pflanzen richtig"

Eine Wanderausstellung des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein zum Ausleihen.

Die Ausstellung skizziert die Herausforderungen eines globalisierten industriellen Anbaus von Nutzpflanzen anhand der Themenfelder Menschenrechte, Ernährung, Mobilität, Biodiversität und Gentechnologie.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Globales Lernen - Eine Einführung

Die Broschüre „Globales Lernen. Eine Einführung“ richtet sich an Lehrkräfte und Bildungsreferent*innen, die sich mit Themen der Globalisierung auseinandersetzen. Sie will Orientierung vermitteln auf die Frage, was Globales Lernen von anderen Bildungsansätzen unterscheidet und wie Globales Lernen und eine Bildung für nachhaltige Entwicklung zusammengehören. Die Einführung zum Globalen Lernen befasst sich mit der Umweltverträglichkeit von Coffee to go-Papiereinwegbechern. Exemplarisch wird an dem Thema gezeigt, wie Globales Lernen funktioniert und wie Lerneinheiten gestaltet werden, die sich nach den Prinzipien Erkennen – Bewerten – Handeln richten. Herausgegeben vom Bündnis Eine Welt
Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Weltkarte "Perspektiven wechseln"

Perspektiven wechseln mit der Weltkarte der Peters-Projektion. In den Schulen wird vor allem mit der winkeltreuen Mercator-Projektion gearbeitet.

Die Peters-Projektion stellt die Umrisse der Kontinente und Länder flächentreu dar. „Auf dem Kopf“ hängend werden mit der Weltkarte Irritationen ausgelöst und Perspektivwechsel eingeleitet. Welcher Kontinent, welches Land, ist wie groß? Wie stehen die Größen im Verhältnis? Und wieso sind sie wichtig? Was ist eigentlich oben und was unten? Diese und viele andere Fragen können anhand der Weltkarte diskutiert werden. Die Weltkarten können in folgenden Größen ausgeliehen werden:

  • 120x170 cm (Stoff, ideal für kleinere Gruppen/Räume und leicht zu transportieren)
  • 2 x 2,75 Meter (wetterfeste Plane, ideal für eine ganze Schulklasse)
  • 4 x 5 Meter (wetterfeste Plane, ideal für die Arbeit im Freien)

Die Weltkarte eignet sich auch in Kombination mit dem Weltverteilungsspiel.

Weltverteilungsspiel - auch to go

Didaktisches Material: Weltverteilungsspiel

Das Weltspiel ermöglicht das Erleben von Zahlen und Fakten zur Verteilung von Gütern und Ressourcennutzung auf der Welt. Für die Durchführung des Spieles können Weltplanen in verschiedenen Größen (4 x 5 Meter oder 2,75 x 2 Meter) ausgeliehen werden.

Außerdem gibt es eine mobile Version, bei der alle Materialien in einem Rucksack verstaut sind.

Zur Spielanleitung

Herausgegeben von: Bildung trifft Entwicklung (BtE)

Afrika-Puzzle mit Begleitheft

Afrika-Puzzle mit Begleitheft

Das Afrika-Puzzle aus Holz in flächengetreuer Darstellung (Petersprojektion) macht die Länder Afrikas „begreif-“ und „befühlbar“. Es eignet sich zum Einstieg in die Bildungsarbeit zum Kontinent oder einzelnen afrikanischen Ländern. Die magnetische und somit vertikal spielbare Variante hat sich vor allem für größere Veranstaltungen bewährt. In der dazugehörigen Handreichung geben wir Empfehlungen zur Arbeit mit dem Puzzle, möglichen Themenzugängen und weiterführenden Materialien. Beide Puzzles samt Handreichung können bei den Regionalen Bildungsstellen von BtE entliehen werden.

Download des Infoblatts

Herausgegeben von:ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Lateinamerika-Puzzle

Lateinamerika-Puzzle

Das Lateinamerika-Puzzle aus Holz und in flächengetreuer Darstellung nimmt die Länder Süd- und Mittelamerikas sowie der Karibik in den Fokus. Das Puzzle soll dazu anregen, sich in der Bildungsarbeit mit kritischen und global relevanten Fragen zu Lateinamerika auseinanderzusetzen. Auf spielerische Art und Weise erfahren die Puzzelnden, wo die Länder der Weltregion liegen, wie sich ihre Staatsgrenzen anfühlen und wie groß sie im Vergleich zu Deutschland sind.

Download des Infoblatts

Herausgegeben von:
ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Asien-Puzzle

Das Asien-Puzzle von Bildung trifft Entwicklung (BtE) in flächentreuer Darstellung lässt uns die Komplexität des "Kontinents der Superlative" spielerisch erfahren. Es lädt dazu ein, Asien in seinen Ausmaßen und Formen „begreifbar“ und „befühlbar“ zu machen. BtE- Referentinnen und -Referenten können das Asien-Puzzle mit ihren eigenen Erfahrungen aus asiatischen Ländern in Verbindung bringen.

Download des Infoblatts

Herausgegeben von: ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Weltkarte "Vielfalt sprechen lassen"

Die Weltkarte auf Englisch und in den jeweiligen Landessprachen macht die Sprachen der Welt sichtbar und stellt damit die kulturelle und soziale Vielfalt in unserem Umfeld dar. Die Ziele der Karte sind es, die Perspektiven des Globalen Südens zu stärken, Machtverhältnisse deutlich zu machen sowie verschiedene Sprachen in unserem Umfeld zu nutzen. Das dazugehörige Begleitheft in Deutsch und Englisch gibt Anregungen zur Arbeit mit Sprachenvielfalt im Globalen Lernen.

Herausgegeben von: ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Download Begleitheft DE

Download Begleitheft EN